Ihre Eintrittskarte für die Welt der Oper

Opernkarten online kaufen oder kostenfreie Angebote nutzen

Operaticket ist Ihre Eintrittskarten für die wichtigsten Opernhäuser weltweit.

Oper@home – gratis Angebote der Opernhäuser und Internetportale

Die Opernhäuser sind geschlossen, um die Ausbreitung der Covid-19-Pandemie zu verlangsamen und die Bevölkerung ist aufgerufen, daheim zu bleiben. Das heißt aber nicht, dass es jetzt keine Möglichkeiten gibt, in den Genuss erstklassiger Opernaufführungen zu kommen. Das wichtigste Opernmedium ist jetzt das Internet – also oper@home.

Unter Oper Gratis haben wir in Kalenderform ein alternatives digitales Opernprogramm ergänzt durch Fernsehausstrahlungen für Sie zusammengestellt.  Hier finden Sie jeden Tag mehrere kostenfreie VOB (Video-on-Demand) und Internetstream-Angebote.

Wenn dort nichts für Sie dabei ist, so finden Sie in dieser Artikel eine große Auswahl weiterer Angebote sowie die wichtigsten Quellen für Gratis-Opernausstrahlungen im Internet. Für alle Opernfreunde ohne gute Internetanbindungen haben wir zusätzlich eine Auswahl  von Opern-DVDs, die Sie online erwerben können, zusammengestellt.

Oper@home – gratis Angebote der Opernhäuser und Internetportale weiterlesen

Gratis Video: Wiener Staatsoper zeigt täglich Aufzeichnungen früherer Opern- und Ballettvorstellungen

Wie fast alle großen Opern- und Konzerthäuser auf der ganzen Welt musste auch die Wiener Staatsoper sämtliche Vorstellungen und Veranstaltungen wegen der Covid-19-Pandemie absagen.

In dieser schwierigen Situation öffnet nun das Haus am Ring seine Livestream-Archive, damit MusikfreundInnen in aller Welt dennoch nicht auf Oper und Ballett verzichten müssen. Beginnend mit Sonntag, 15. März 2020 zeigt die Wiener Staatsoper über die ihre Streaming-Plattform www.staatsoperlive.com täglich Aufzeichnungen früherer Opern- und Ballettvorstellungenweltweit und kostenlos. Dabei kann dieses Online-Programm mit wenigen Ausnahmen sogar dem ursprünglich geplanten Spielplan folgen. Die Streams beginnen um 19.00 Uhr bzw. 17.00 Uhr MEZ (Die Walküre, Siegfried, Götterdämmerung) und sind jeweils für 24 Stunden verfügbar. Gratis Video: Wiener Staatsoper zeigt täglich Aufzeichnungen früherer Opern- und Ballettvorstellungen weiterlesen

Beethovenjahr 2020 ist eröffnet!

Das Beethoven Jubiläum zum 250sten Geburtstag des Komponisten wird vom 16. Dezember 2019 bis zum 17. Dezember 2020 mit rund 1000 Veranstaltungen  gefeiert.

Der Festakt zur Eröffnung des Beethovenjahres in der Oper Bonn wurde vom WDR live übertragen.

Das offizielle Programm zum Beethovenjahr finden Sie auf der Webseite  https://www.bthvn2020.de

Beethovenjahr 2020 ist eröffnet! weiterlesen

Countertenor Philippe Jaroussky Auftritte

Philippe Jaroussky Live-Termine 2020

Alle Angaben ohne Gewähr

Palau de la Música, Barcelona – Spanien
Konzert: Schubert – Schumann
14.1.2020
Tickets: Classictic  Stubhub   Music-Opera,  Viagogo

Staatsoper Unter den Linden, Berlin
Konzert: Schubert
18.1.2020
Tickets:  Music-Opera

Countertenor Philippe Jaroussky Auftritte weiterlesen

ARTE Opera: Programm der zweiten Spielzeit

ARTE startet im Herbst die zweite Spielzeit des digitalen europäischen Opernprogramms  ARTE Opera.  An diesem breitangelegten Projekt beteiligen sich 23 europäische Opernhäuser.

ARTE Concert wird in der Spielzeit 2019/2020 jeden Monat ein oder zwei ausgewählte Opernaufführungen auf der Internetseite  arte.tv/opera live streamen. Diese Aufführungen stehen im Anschluss an die Livestreams als Video on Demand mit Untertiteln in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch und Spanisch mehrere Wochen kostenfrei zum Abruf zur Verfügung.

Termine Livestream: ARTE Opera: Programm der zweiten Spielzeit weiterlesen

Cecilia Bartoli: Konzerte und Opernauftritte

Die Mezzosopranistin Cecilia Bartoli wird nicht nur für ihre großartige Stimme bei einem großem Opernpublikum geliebt und verehrt, sondern auch unvergleichliches italienisches Temperament und ihr Mut neue Wege zu gehen, begeistern ihre Fangemeinde immer wieder aufs Neue. Ihre Freude am Experiment zeigte sich in der Zusammenarbeit mit der Krimiautorin und Freundin Donna Leon oder bei ihren musikalischen Forschungen und Neuentdeckungen oder in der Zusammenarbeit mit der Ausnahmecellistin Sol Gabetta.

2020 ist  neben ihren Opernauftritten auch eine Konzerttour mit Barockarien geplant. Mit dabei ist Konzertmeister und  Barockviolinist  Andrés Gabetta. Er  ist der Bruder der Cellistin von Sol Gabetta.
Cecilia Bartoli: Konzerte und Opernauftritte weiterlesen

Jonas Kaufmann – Konzerte und Opernauftritte

Ein Münchner am Opernhimmel. Seit gut 10 Jahren gehört der aus München stammende Jonas Kaufmann zur 1. Liga der Tenöre weltweit. Vielleicht liegt dies auch daran, dass es Spaß macht, dem charismatischen Sänger nicht nur zuzuhören, sondern auch zuzuschauen. Ob Konzert oder Opernaufführung, sobald der Name Jonas Kaufmann auf der Besetzungsliste steht, ist die Veranstaltung in Nullkommanix ausverkauft.

Die Live Termine im Einzelnen:

Jonas Kaufmann – Konzerte und Opernauftritte weiterlesen

Placido Domingo – Konzerte und Opernauftritte

Auftritte Placido Domingo

Das Image des großen und vielseitigen Künstlers hat gelitten.

Es ist 30 Jahre her, wird aber jetzt erst im Zuge der „Me Too“ Debatte öffentlich:  Placido Domingo soll seine Machtposition als Superstar der Opernwelt ausgenützt haben, um Kolleginnen sexuell zu belästigen. Insgesamt haben sich neun betroffene Frauen, davon acht anonym entsprechend geäußert . (Siehe dazu entsprechende Artikel in der Süddeutschen Zeitung  und der Frankfurter Rundschau .)

Sicherlich ist es nicht einfach, angesichts dieser Beschuldigungen, weiter auf der Opern- und Konzertbühne zu stehen . Folgende Auftritte sind dennoch geplant: Placido Domingo – Konzerte und Opernauftritte weiterlesen

Anna Netrebko auf der Opernbühne und im Konzertsaal

Anna Netrebko – Verdi auf CD, DGG 2013
Anna Netrebko – Verdi auf CD, DGG 2013, erhältlich bei JPC

Die Starsopranistin ist auch 2020  viel unterwegs.  Geplant sind u.a.  Auftritte  bei den Salzburger Festspiele und bei den Festspielen in Verona.  Es wird auch wieder zahlreiche gemeinsame Auftritte im Konzertsaal und auf der Opernbühne mit ihrem Ehemann dem aserbaidschanischen Tenor Yusif Eyvazov geben.

Termine 2020:

Anna Netrebko auf der Opernbühne und im Konzertsaal weiterlesen

Buchtipp: Geschenk für Opernfreunde

 Guillaume de Laubier, Antoine Pecqueur Die schönsten Opernhäuser der Welt
Buchtipp: Laubier, Pecqueur: Die schönsten Opernhäuser der Welt , bei JPC

Guillaume de Laubier (Autor) und Antoine Pecqueur (Fotograf) haben  mit Opéras du Monde, einen prachtvoll gestaltetes und reich bebilderte Opernbuch  herausgebracht. Der quadratische Bildband hat 240 Seiten und ist auf Deutsch unter dem Titel "Die schönsten Opernhäuser der Welt" erschienen.
Im Klappentext heißt es:
Ein Buch zum Schwelgen für jeden Kulturinteressierten und eine prachtvolle Reise zu wahren Sehnsuchtsorten für jeden Musikbegeisterten. Guillaume de Laubier porträtiert die schönsten Opernhäuser der Welt und zeigt uns dabei nicht nur die prachtvollen Zuschauer- und Besucherräume, sondern auch viele für die Öffentlichkeit sonst nicht zugängliche Orte. Detailverliebt und ästhetisch von größtem Reiz geben die Bilder Laubiers die besondere Atmosphäre der jeweiligen Häuser wieder.
PALAIS GARNIER, Paris * SCALA, Mailand * COVENT GARDEN, London * FESTSPIELHAUS, Bayreuth * LA FENICE, Venedig * SEMPEROPER, Dresden * STAATSOPER, Wien * BOLSCHOI-THEATER, Moskau * METROPOLITAN * OPERA HOUSE, New York u. v.a.  

Das Buch ist beim Operaticket-Partner JPC bestellbar.

 

Unsere Favoriten

Reisetipp: Dr. Augustin Studienreisen

Dr. Augustin Studienreisen

Studien- und Musikreisen, z.B. mit  Eintrittskarten für die Oper Paris, die Elbphilharmonie, das Festspielhaus Baden-Baden, die Semperoper oder die Oper Oslo.

Bei vielen Dr. Augustin Studienreisen stehen musikalische Höhepunkte im Vordergrund, herausragende Opern- und Konzerterlebnisse in den bedeutendsten Häusern der Welt mit internationalen Stars. Die Symbiose aus Studienreise und Kulturgenuss am Abend bildet ein besonderes Markenzeichen der Dr. Augustin Studienreise.
Wissenschaftliche Vorträge runden das anspruchsvolles Programm gemäß dem Motto ab: "...darf es etwas mehr sein?"